Veranstaltung│Wildkind Yoga Treffen│Kremmen

Letztes Wochenende fand das Wildkind Yoga Treffen bei der lieben Juli zu Hause statt. Wer Wildkind Yoga noch nicht kennt, der kann sich gerne auf der Facebookseite mal umschauen https://www.facebook.com/Wildkind-Yoga-334977433513631/  .

 

Das Wetter war sowas von perfekt und passte komplett zur Yoga Stunde. Die Deko war unglaublich, sowas liebevolles habe ich noch nicht gesehen. Der Rasen war bedeckt mit Teppiche und an den Sonnenschirmen hingen bunte Lampions. Alles DIY. 

 

Egal ob Hund, groß oder kleine Menschen, alle durften dabei sein. 

 

Was ich aber hier zum ersten Mal kennen gelernt habe, war die Veganer Küche. Jeder musste ein veganes Gericht mitbringen. Das war gar nicht so leicht. Ich hatte mich für ein Brokkolisalat entschieden und normaler Weise kommt da Bienenhonig und Feta rein. Ich also ab zu Rossmann und hab Agavendiksaft gekauft. Hat auch sehr lecker geschmeckt, aber die normale Variante schmeckt mir doch lieber, weil ich einfach ein Käse Fan bin. Ich habe so viele Gerichte probiert, von Kuchen bis vegane Bouletten bis hin zum veganen Aufschnitt war alles dabei. Es hat alle sehr lecker geschmeckt.

 

Julis Mann übrigens der Nicolas, hat seine eigenen Spirituosen. Selbst hergestellt. Die Wilde Hilde ist mega lecker. Ein Erdbeer-Rum, den man mit Tonic und Eis trinkt. Hier kommt ihr zu Nicos Website https://www.nkroeger.de/das-sortiment/

Neben Rum gibt es auch andere tolle Sachen.

 

Bald folgt auch ein Video dazu, aber jetzt wünsche ich euch viel Spaß mit den Bildern.

 

Eure Jennifer

 










Kommentar schreiben

Kommentare: 0