· 

Reisefotografie│Kreta 2016

Unser Sommerurlaub

Wir hatten diesen Sommer einen wirklich fantastischen Urlaub. Es ging auf die Insel Kreta. Für uns war es das erste Mal, dass wir in Griechenland waren.

 

Es waren traumhafte 7 Tage mit viel Sonnenschein, einer unglaublich schönen Natur und leckeren Essen. Und ich habe nicht einmal Gyros gegessen.

 

Leider war es im August viel zu heiß gewesen um die ganze Insel zu erkunden, aber an einem Abend sind wir nach Chania gefahren. Dafür ging es täglich an den Strand.

 

Ein richtig schöner Erholungsurlaub. Ohne Handy und Fernsehen. Zu meinem Pech, hatte ich mein Handy zu Hause in der Küche liegen gelassen. Das passiert mir nicht so schnell noch mal. Ich konnte euch daher keine Up to date Bilder posten. Überlebt habe ich es aber trotzdem.

 


Unsere Unterkunft

Gewohnt haben wir in den kleinen Ort Provarma und unsere Villa hieß -Villa Cretan Diet-. Gebucht wurde sie über Airbnb .

 

Eine wunderschöne Villa mit einem mega Ausblick und perfekt für 12 Personen. 

Es hat drei Etagen und 5 Zimmer mit Doppelbett.

 

 


Stadt Chania

 

 

Wir haben diese historische Hafenstadt besucht, die bis 1971 noch die Hauptstadt von Kreta war. Ein wunderbarer Ort zum schlendern und bummeln. Viele Touris aus ganz Europa. Diese Historische Stadt mit einer Moschee im Hafen, musste ich einfach festhalten. Die Restaurants waren voll und das Essen war, naja es ging. Wir haben dort schon besser gegessen.

 

Es gab viele schöne Boutiquen und auch der Hafen mit seinen großen Yachten war ein Ausflug wert.

 


 

 

Kreta ist eine unglaublich schöne Insel, mit gutem Essen (aber nicht in den Touri-Orten) und einer faszinierenden Landschaft.

 

Den Hut haben wir übrigens in Chania gekauft als Andenken.

 

Kreta! Wir kommen wieder, aber dann mit Wanderschuhe und Handy :-)

 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0